John Reed

STREET ART EXHIBITION WIEN AM SCHOTTENTOR

NEWS: KUNSTAUSSTELLUNG IN WIEN AM SCHOTTENTOR IM JOHN REED FITNESS

Street Art Künstler aus Deutschland, Österreich & Italien

September 2022 


ÜBER DIE KÜNSTLER DER AUSSTELLUNG 

Die Kunst und Street Art spielt eine besondere zentrale Rolle im JOHN REED Club Wien am Schottentor: Ausgewählte Street Artist wie El Bocho, RUIN, NDZW, Ron Miller oder Jakob der Bruder sorgen in den Work-out-Areas nicht nur für Farbe an den Wänden; mit ihrer Wall-Art greifen sie unterschiedliche Themen kreativ auf und kreieren so in jedem Raum ein ganz besonderes und einzigartiges Ambiente. Und das absolute Highlight für Kunstfans: Erstmalig präsentiert JOHN REED eine Ausstellung mit selektierten Kunstwerken, welche käuflich sind. Dauer der Vernissage ist bis 31.12.22.

STREET ART KÜNSTLER

❮  SWIPE  ❯

Mehr Infos und Details zu den Künstlern und ihren Kunstwerken erfährtst du im unteren Bereich der Seite.

El Bocho ist der bekannteste Street Art Künstler aus Berlin. Seit 1996 macht er die Straßenwände und -ecken auf der ganzen Welt ein bisschen schöner. Seine Kunst ist nicht nur in die Genre Street Art einzuordnen, denn er schafft den mühsamen Spagat zwischen Straßenkunst und Galeriekunst - Die einzigartigen Verbindung von Malerei und Illustration.
 

NDZW ist ein polnischer Street Artist und Illustrator aus Wien. In seinen aktuellen Werken verschmelzen diese Einflüsse mit osteuropäischer Folklore und Elemente des heroischen Ethos. Sein Stil verbindet viel Liebe zum Detail und präzise Linienführung mit kräftigen Farbkombinationen, experimentiert aber auch gerne in seinen Malprozessen.

Seit 2018 arbeiten Eternalmanila, Käthe Löffelmann und Linda Steiner gemeinsam als das Street Art Kollektiv zusammen. Die Künstlerinnen setzen sich in ihren Werken mit sozialkritischen, vor allem feministischen, Themen auseinander. Ihre großformatigen Arbeiten sind in ganz Österreich zu finden.

Johannes Ehemann ist 1996 in Schwabach geboren, sein Leben war geprägt durch den Leistungssport. Beim Sport hat ihn schon immer die Mode und Design interessiert, weswegen ermit einem Modedesign-Studium angefangen hat. Ihn überzeugte technisches Zeichnen und kreatives Arbeiten, und setze es selbst auf Leinwänden um. Ab diesem Punkt malte er weiter und stetig besser. 

Der in Wien geborene Sebastian Schager gründete mit Jan Arnold 2016 eine Galerie mit Sitz in Wien. Er gründete ein kleines Modelabel Artis.Limited und ein Unternehmen namens LEAP, das kleine und erschwingliche Druckeditionen anbietet. Neben seiner Arbeit als Künstler ist er auch in die Ausstellungsgestaltung involviert und arbeitet er seit über 10 Jahren als Künstler in Wien. Mehr Informationen findest du unten.

RON MILLER ist ein Künstlerduo aus Berlin bestehend aus Ronny Kindt und Marcus Klüh. Die beiden sind seit 2017 in der Kunstszene aktiv und haben ihren Fokus auf einzigarte, multidisziplinäre 2D und 3D Kunst gelegt, welche von Urbaner und Konzeptkunst inspiriert und voller Referenzen zu Pop Art und Kultur ist.
 

CUKE aka Mike Friedrich - 1977 geboren - ist Grafikdesigner und Künstler in den Bereichen Illustrator, Design, Muralism und Tattoo Art. Seine Wurzeln liegen im Graffiti. Er realisierte bereits Projekte für besondere Kunden wie z.B. Nike, Nintendo, Warner Bros, Converse.

Der Wiener Künstler Jakob der Bruder begeistert mit klassischen Graffiti-Buchstaben und abstrakten & figuralen Elementen aus dem Alltag. Hinter seinen Werken verbergen sich Geschichten und Szenen, Figuren, Gesichter und organische Elemente. Beeinflusst von der Umgebung werden Farb- und Linienkompositionen durch Fantasiewelten aus Film und Comic neu interpretiert.

Ale Senso ist eine italienische Street Art Künstlerin aus Bergamo, die in Rom und Berlin lebt. Sie gehört zu den bekanntesten Street Art Künstlerinnen der Welt. Ihre künstlerische Arbeit, die sie selbst als Forschung bezeichnet, dreht sich um den Menschen, seine Innerlichkeit und seine Beziehung sowohl zur Gesellschaft als auch zur Natur, die ihn umgibt.

Ruin ist ein Künstler aus Wien, ist für seine Vielseitigkeit in den Bereichen Technik, Medium und Erscheinungsweise bekannt. Seine Kunst ist auf großen Wänden, in Galerien oder auf T-Shirt-Kollektionen zu finden. Außergewöhnliche Formen und Abstraktionsleveln verbindet er mit Wesen aus dem Tierreich, Formen und Modellen und nutzt dabei das gesamte Farbspektrum. 

PerkUp ist ein vielseitiger Maler, Grafikdesigner und Illustrator aus Österreich. Seine farbenfrohe Arbeit findet Inspiration in jeder Umgebung und spiegelt eine von Vielseitigkeit überwältigte Generation von Digital Natives wider. Humor und Technik sind Schlüsselelemente in seinen riesigen Wandgemälden, die es ermöglichen, das Publikum auf der ganzen Welt anzusprechen.

KÜNSTLER ÜBER DAS PROJEKT: WIEN SCHOTTENTOR

DAS DESIGNKONZEPT VON JOHN REED IM GEBÄUDE

In jedem JOHN REED Fitness Club wird das Umfeld und die Kreativszene im Design-Konzept aufgegriffen und vom Interior bis hin zu Werken von Local Artists umgesetzt. So erhält jeder Club seine eigene unverkennbare DNA. Im Haus am Schottentor, einem denkmalgeschützten Gebäude, bewahrt JOHN REED die Geschichte der Location und integriert sie harmonisch in sein einmaliges Fitness-Musik-Konzept. 

Feinstes auch für die Ohren: Neben der kuratierten JOHN REED Radio-Playlist heizen jeden Monat ausgewählte DJs mit Live-Sessions ein und sorgen so für heiße Beats und das Extra an Motivation.

NDZW - Wien, Austria

Comic im Powerbereich

NDZW ist ein polnischer Street Artist und Illustrator, der derzeit in Wien, Österreich, lebt. Geprägt durch die raue Ästhetik der Ostblockarchitektur und der sozialistischen Ära wandte er sich in seinen Cartoons und Comics nach und nach verschiedenen Erscheinungsformen der schlichteren und roheren Seite der visuelle Kultur des Westens zu. In seinen aktuellen Werken verschmelzen diese Einflüsse mit osteuropäischer Folklore und Elemente des heroischen Ethos. Sein Stil verbindet viel Liebe zum Detail und präzise Linienführung mit kräftigen Farbkombinationen, experimentiert aber auch mit unterschiedlichen Herangehensweisen im Malprozess. Seine Werke sind beispielsweise in mehreren Städten Österreichs zu finden, sowie in Deutschland, Polen, Brasilien oder Marokko.

Kunst: Comic im Powerbereich


Mehr dazu auf Instagram.

Artis.Love - Wien, Austria

Loungewand im Cardiobereich | Keyvisual (u.a. für T-Shirt)

Der in Wien geborene Sebastian Schager schloss 2007 sein Studium der Grafik und Kommunikation ab, ist Gründungsmitglied der Künstlergruppe PERFEKT WORLD (2007-2016) und begann direkt nach dem Abitur ein Studium der Kunstgeschichte. Die Gruppe stellte in New York, Berlin und Wien aus, um nur einige zu nennen. 2016 spaltete sich die Gruppe auf und der Verein und die Galerie Jan Arnold mit Sitz in Wien wurde gegründet. Sebastian Schager bildete diesen Punkt unter dem Namen Artis.Love, gründete ein kleines Modelabel Artis.Limited und ein Unternehmen namens LEAP – Limited Edition Art Prints, das kleine und erschwingliche Druckeditionen anbietet. Neben seiner Arbeit als Künstler ist er auch in die Ausstellungsgestaltung involviert, betreut das Q21 – Artist in Residence Programm für #Streetartpassage, für das er regelmäßig internationale Straßenkünstler einlädt, einen Monat lang im renommierten Kunstkomplex MuseumQuartier (MQ ) Wien. Sebastian Schager ist auch für die jährliche festivalähnliche Ausstellung „Living Studio“ im 500m2 großen Ausstellungsraum frei_raum (MQ) verantwortlich. Neben allen Projekten arbeitet und lebt Sebastian Schager seit über 10 Jahren als Künstler in Wien.

Die künstlerische Arbeit von Sebastian Schager ist nicht dazu gedacht, direkte Antworten zu geben oder gar Anschuldigungen zu kommunizieren. Vielmehr geht es um Fragen und das Provozieren eines Dialogs. Je nach ikonografischem und ikonologischem Wissen stellen sich Inhalte in der Kunst unterschiedlich dar. Es sind die unterschiedlichen Lesarten und die erzeugte Spannung, die Sebastian Schager interessiert – nicht umsonst kann seine Arbeit als provokativ angelegt werden. Ein religiöses Symbol in Kombination mit Tränen beispielsweisekann ganz unterschiedliche Denkmuster auslösen. Es geht um eine absichtliche Unschärfe aus vermeintlich zusammengewürfelten Bildern und Objekten, die der Betrachter fokussieren und verarbeiten kann.„Es ist nicht entscheidend, dass man auf den ersten Blick und isoliert sieht, was jeder daraus macht.“
 

Kunst: Loungewand im Cardiobereich ​​​​| Keyvisual (u.a. für T-Shirt)


Mehr dazu auf Instagram | YouTube

Cuke - Berlin, Germany

Goldliniensäulen im Lampenraum

CUKE aka Mike Friedrich - 1977 geboren - ist ein Dipl. Grafikdesigner und arbeitet seit 1999 als Freiberufler in den Bereichen Illustration, Design, Muralism und Tattoo Art. Seine Wurzeln liegen, wer hätte es gedacht, im Graffiti. In den vergangenen 20 Jahren konnte Mike viele besondere Projekte mit ausgesuchten Kunden realisieren (z.B. Nike, Nintendo, Warner Bros, Converse etc.). Neben seiner Arbeit stellt CUKE regelmäßig seine Kunst aus. „Ich bin nach wie vor dankbar, meine Passion zu Kunst und Design als meinen Beruf bezeichnen zu dürfen und von dem leben zu können, was ich liebe zu tun. Das innere Lächeln macht die Arbeit erst wertig. Jeden Malgrund den ich bespiele (Papier, Wand, Leinwand, Haut), behandle ich daher mit dem gebührenden Respekt.“

Kunst: Goldliniensäulen im Lampenraum


Mehr dazu auf Instagram | Facebook 
 

Ron Miller - Berlin, Germany

Polygon und Wände

RON MILLER ist ein Künstlerduo aus Berlin bestehend aus Ronny Kindt und Marcus Klüh. Die beiden sind seit 2017 in der Kunstszene aktiv und haben ihren Fokus auf einzigarte, multidisziplinäre 2D und 3D Kunst gelegt, welche von Urbaner und Konzeptkunst inspiriert und voller Referenzen zu Pop Art und Kultur ist.

Kunst: Polygon und Wände


Mehr dazu auf Instagram | Facebook

Ale Senso - Bergamo, Italy

Eye-of-The-Tiger-Weg zum Klavier

Ale Senso ist eine italienische Street Art Künstlerin aus Bergamo, die in Rom und Berlin lebt. Sie gehört mittlerweile zu den bekanntesten Street Art Künstlerinnen der Welt. Ursprünglich aus dem Graffiti kommend, hat sie an verschiedenen Universitäten in Europa Kunst studiert und hatte Dank ihres außergewöhnlichen Talents auch mehrere Stipendien inne. Ihre künstlerische Arbeit, die sie selbst als Forschung bezeichnet, dreht sich um den Menschen, seine Innerlichkeit und seine Beziehung sowohl zur Gesellschaft als auch zur Natur, die sie umgibt. All diese Aspekte sind ihrer Ansicht nach Opfer der Schnelllebigkeit der Geschichte und erfordern daher kontinuierliche Experimente, um Maltechniken und symbolische Schlüssel zu identifizieren, die sich an eine Gegenwart in kontinuierlicher Evolution anpassen können.

Kunst: Eye-of-The-Tiger-Weg zum Klavier


Mehr dazu auf Instagram | Facebook 

El Bocho - Berlin, Germany

Wellnessbereich

El Bocho ist der bekannteste und aktivste Street Art Künstler aus Berlin. Wohlmöglich auch der, der am längsten ohne Pause dabei ist. Seit 1996 macht er die Straßenwände und -ecken auf der ganzen Welt ein bisschen schöner. Seine Kunst, die lange nicht mehr nur in das Genre Street Art einzuordnen ist, hat aber seine Wurzeln und Entwicklungen genau dort, wo die Menschen jeden Tag entlanglaufen und sich und die Gesellschaft in den vielseitigen Arbeiten des Künstlers gespiegelt sehen. El Bocho gehört zu den wenigen, die den mühsamen Spagat zwischen Straßenkunst und Galeriekunst schaffen und stets aufrechterhalten. Zu jeder Aktion im Innenraum gibt es eine außen. Seine Ausstellungen sind überall ein voller Erfolg. Das ist nicht nur seinem Fleiß und seinem unermüdlichen Entwicklungsdrang geschuldet, sondern auch seiner bisher einzigartigen Verbindung von Malerei und Illustration. Sein klarer, farbsicherer Stil sticht sofort ins Auge - egal, ob bei einem Frauenportrait auf der Straße, einem seiner zahlreichen Buchillustrationen oder auf der Leinwand. El Bocho erscheint in nationalen und internationalen Büchern, Magazinen, Zeitschriften und Ausstellungen. Der Künstler wurde in TV Sendungen z.B. in Deutschland, Ungarn, Israel, USA und Hong Kong interviewt. Außerhalb Europas ist er vor allem in Japan gefeiert. Seine Ausstellungen sind seit Jahren binnen sehr kurzer Zeit leergekauft, seine Werke für soziale Projekte, die er für Auktionen zur Verfügung stellt, erreichen Höchstpreise.


Kunst: Wellnessbereich


Mehr dazu auf Instagram | Facebook 

Jakob der Bruder - Wien, Austria

Wände und Säulen im Cardiobereich

Der Wiener Künstler Jakob der Bruder begeistert mit seiner Symbiose aus klassischen Graffiti-Buchstaben und abstrakten & figuralen Elementen aus dem Alltag. Hinter seinen detailreichen Graffiti verbergen sich bei näherer Betrachtung Geschichten und Szenen, Figuren, Gesichter und organische Elemente, die zum Verweilen und Entdecken einladen. Die Farb-und Linienkompositionen entstehen spontan und werden von der jeweiligen Umgebung beeinflusst und interpretieren zum Teil bestehende Fantasiewelten aus Film und Comic neu. Seine Stücke entstehen meist mit Spraydosen und Farbrollern und sind im öffentlichen Raum oder gut versteckt in vielen Ecken der Stadt zu finden.

Kunst: Zusammen mit PerkUp - Wände und Säulen im Cardiobereich


Mehr dazu auf Instagram 

PerkUp - Wien, Austria

Wände und Säulen im Cardiobereich

Perkup ist ein vielseitig begabter Maler aus Österreich. Er arbeitet in Wien als Grafikdesigner, Illustrator und Maler. Seine farbenfrohe Arbeit findet Inspiration in jeder Umgebung und spiegelt eine von Vielseitigkeit überwältigte Generation von Digital Natives wider. Humor und Technik sind Schlüsselelemente in seinen riesigen Wandgemälden, die es seiner Arbeit ermöglichen, das Publikum auf den Straßen auf der ganzen Welt anzusprechen.

Kunst: Zusammen mit Jakob - Wand und Säulen im Cardiobereich


Mehr dazu auf Instagram

Ruin - Wien, Austria

Treppenhaus

Ruin ist ein Künstler aus Wien, der seine Bekanntheit durch seine Vielseitigkeit in den Bereichen Technik, Medium und Erscheinungsweise seiner Kunst erreicht hat. Ruins Kunst ist als Mural auf großen und mittelgroßen Wänden genauso zu finden wie als Druck in Galerien oder als T-Shirt-Kollektion für Sammler. Mit dem Hang zu außergewöhnlichen Formen und Abstraktionsleveln verbindet er existierende mit ausgedachten Wesen und Formen. Er bedient sich dabei nicht selten an Modellen aus dem Tierreich. Ruin ist in der Lage sich mit seiner Kunst das gesamten Farbspektrum zu nutzen und trotzdem einen hohen Wiedererkennungswert zu erreichen.

Kunst: Treppenhaus


Mehr dazu auf Instagram 

Rip Off Crew - Wien, Austria

Wand im Korkraum

Seit 2018 arbeiten Eternalmanila, Käthe Löffelmann und Linda Steiner gemeinsam als das Street Art Kollektiv "Ripoff Crew" zusammen. Die Künstlerinnen setzen sich in ihren Werken oft mit sozialkritischen, vor allem feministischen, Themen auseinander. Ihre großformatigen Arbeiten sind mittlerweile in ganz Österreich zu finden. Unabhängig davon haben sie jeweils eigenständige Karrieren als bildende Künstlerinnen.

Kunst: Wand im Korkraum


Mehr dazu auf Instagram

Jetrois – Frankfurt am Main, Germany

Säule mit Banknoten

Johannes Ehemann ist 1996 in Schwabach geboren, sein Leben war geprägt durch den Leistungssport, der ihnzu den Eisbären Berlin brachte, nach dem Abitur in Berlin ist er nach Halle gegangen um professionelles Eishockey zu spielen. Beim Sport hat ihn schon immer die Mode und Design interessiert, weswegen ermit einem Modedesign-Studium angefangen hat (Leipzig School of Design). Am meisten hat ihn technisches Zeichnen und kreatives Arbeiten überzeugt, um es selbst mal auf einer Leinwand umzusetzen. Ab diesem Punkt warder Gedanke geboren, weiter zu malen und stetig besser zu werden. Alleine mit seinen Gedanken und einem Bild zu sein, war ein völlig neues Gefühl, was er in seinem bisherigen Leben in einem Teamsport noch nie hatte.

Kunst: Säule mit Banknoten


Mehr dazu auf Instagram 

OPENING JOHN REED CLUB WIEN SCHOTTENTOR

JOHN REED goes Vienna - again! Unser zweiter Club ist zwar in der Schottengasse, gespart haben wir aber an nichts – im Gegenteil. Das alte Bankgebäude direkt beim Wiener Schottentor ist nicht nur der ideale Ort zum Bankdrücken, sondern bietet dir auf 5.000 m² und 3 Etagen in den ehemaligen Tresorräumen seinen unverwechselbaren Mix aus Fitness, Musik und Design. Ob du beim Cardio, Functional Training, beim Cycling oder Yoga ins Schwitzen kommst oder das lieber gleich in der Sauna erledigst, bleibt dir überlassen. Auf jeden Fall fühlt sich die Liege im Ruhebereich noch besser an, wenn du vorher ein paar Bahnen im Pool gezogen hast. Lass dich von unserem Opening Video inspirieren und komm zu uns in den Club!

JOHN REED FITNESSSTUDIO WIEN AM SCHOTTENTOR

Vom Finanz-Tempel zum Fitness-Hot-Spot

Pumpen im goldenen Tresorraum oder boxen zwischen Street Art von Wiener Künstlern – in diesem Ambiente macht trainieren noch mehr Spaß.

Der bisher größte JOHN REED Fitness Music Club, von insgesamt 44 Clubs weltweit, befindet sich in Wien im geschichtsträchtigen Haus am Schottentor, einem ehemaligen Bankgebäude. Hinter meterdicken Wänden und gepanzerten Türen setzt JOHN REED mit diesem imposanten Fitness-Flaggschiff sein einzigartiges Club-Konzept beeindruckend in Szene.

Auf 5.000m2 barrierefreier Fläche über drei Etagen kommen Fitness-Fans bei modernsten Trainingsgeräten und wöchentlich Live-Kursen, darunter Barré oder Cycling, und auch LesMilles-zertifizierte Kurse, voll auf ihre Kosten. Auch in den großzügig angelegten Functional- und Cardio-Bereichen sowie in der Boxing-Area bleiben keine Wünsche offen. Ganz besondere Highlights sind hier, neben dem Pilates-Studio, die Yoga- und Barré-Workouts, der Wellness und Spa-Bereich, Kids-Club und diverse Lounges.

Ticketpreise | Jetzt Tickets buchen zur Ausstellung im JOHN REED Club Wien Schottentor 

Der Zugang zur Ausstellung ist exklusiv für JOHN REED Mitglieder. Du kannst einen DAY PASS über unser Probetraining für den Club Wien Schottentor buchen. 

VERGANGENE CLUB ART AUSSTELLUNGEN 

KÜNSTLER ÜBER CLUB ART IN DÜSSELDORF

SUCCESSION DIGITAL COMTEMPORARY IM THE REED 

BERLIN ART WEEK | September 2020

Für Fans der digitalen Kunst war die SUCCESSION im THE REED ein absolutes Muss. SUCCESSION stellt die neue Generation zeitgenössischer digitaler Künstler vor, darunter Gabriel MassanHarriet DaveyJurek GóreckiJulia Parchimowicz (BAD JUJU) und Tabitha Swanson.

The Reed, Karl-Liebknecht-Str. 13, 10178 Berlin Mitte

Fotos: Samuel Smelty

 

BECOME A MEMBER NOW

Finde jetzt deinen passenden Vertrag oder buch dein Probetraining.