Pilates Kurse bei JOHN REED

JOHN REED Fitness ist mehr als ein Fitnessstudio – neben den klassischen Trainingsmöglichkeiten, Musik, Kunst und Design bieten wir unseren Mitgliedern Kurse für unterschiedliche Trainingsziele an. Ein wichtiger Teil unserer Kurspläne: Pilates Workouts. Die positiven Effekte sind vielfältig. Und: Das Ganzkörpertraining ist für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis gleichermaßen geeignet. Neben klassischem Pilates und Pilates Flow kannst du in ausgewählten JR Clubs Refomer Pilates am Gerät buchen und dich wie Kim Kardashian und Harry Styles in Form bringen.

Angeleitet von erfahrenen Pilates Trainern arbeitest du in der Gruppe an der ganzheitlichen Stärkung deines Körpers. Das Besondere: verschiedene Fitnesselemente und inspirierende Beats machen aus jeder JR Pilates Kurseinheit eine einmalige Session. Eine Pilates Stunde bei uns dauert 50 Minuten, in der du in der Gruppe den Stress hinter dir lässt und rundum gestärkt in den Alltag zurückkehrst.

Um dir ein umfassendes Kurserlebnis bieten zu können, ist eine Anmeldung erforderlich.

In diesen JOHN REED Clubs kannst du Pilates machen

Die Kurse Pilates und Pilates Flow bieten wir in allen unseren Clubs an. Zusätzlich kannst du in unseren Clubs Berlin Bötzow (im Mitgliedsbeitrag inkludiert) und Berlin Friedrichshain (Extraleistung, wird mit 20 € pro Session berechnet), in Wien Schottentor und Graz (inkludiert) Reformer Pilates Workouts buchen.
Auf dem Kursplan deines JR Clubs findest du Zeiten, Ausrichtungen und Beschreibungen zu den jeweiligen Kursen – ganz einfach buchbar über die kostenlose JOHN REED App.

Übersicht JR Pilates Kurse

Pilates: Mit dem Pilates Klassiker lernst du, mit kontrollierten Bewegungen, Atemtechniken und Fokus dein Powerhouse zu aktivieren.
Pilates Flow: Klassische Pilates Übungen modern interpretiert und zu wohltuenden Flows zusammengesetzt. Auch dabei: Bälle, Ringe und natürlich der passende Sound.

Zusätzlich in ausgewählten Clubs:

Reformer Pilates: Das Workout wird auf speziellen Geräten namens „Reformer“ durchgeführt. Justierbare Widerstände mit Federn, Seilen und beweglichen Teilen werden genutzt und ermöglichen so viele verschiedene Übungen, die einfach an unterschiedliche Fitnesslevel, Ziele und Bedürfnisse angepasst werden können.

  1. Reformer Basic: ideal für Einsteiger, einfach und trotzdem effektiv.
  2. Reformer Advanced: ideal für alle, die mit dem Gerät schon vertraut sind und sich mit komplexen Bewegungs-Flows herausfordern möchten.
  3. Reformer Stretch: Stichwort: Mobility. Hier liegt der Fokus bei jeder Übung auf der Verbesserung der Beweglichkeit.
  4. Reformer Strong: In diesem Reformer Pilates Kurs geht es fokussiert um die Kräftigung des gesamten Körpers.
PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT
PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT PILATES WORKOUT

Pilates in Berlin

Prenzlauer Berg, Charlottenburg, Kreuzberg, Friedrichshain, Wedding – Pilates Unterricht kannst du in allen unseren Berliner Clubs machen. In unseren Clubs Bötzow und Friedrichshain stehen neben unseren Pilates Klassikern Pilates und Pilates Flow vier verschiedene Reformer Pilates Kurse auf dem Kursplan: Reformer Basic, Reformer Advanced, Reformer Stretch und Reformer Strong. Jeder mit einem eigenen Schwerpunkt, alle am Gerät, dem sogenannten Reformer.

In Charlottenburg kannst du das Training mit einem Saunagang abrunden, im Women’s Club wartet ein kompletter Spa-Bereich inklusive Whirlpool und Dachterrasse auf dich, während JOHN REED Bötzow mit Wellnessbereich, 20-Meter-Pool, Saunen und Ruhebereich dein Workout zum Luxus macht.

Pilates in Dresden

Auch in unserem Club JOHN REED Dresden bringen unsere Pilates Trainer Power in the House. Stärke Core, Flexibilität sowie Körperhaltung und verbrenne dabei auch noch Kalorien. Teste aus, was dir am besten liegt: klassisches Pilates oder die dynamischere Version: Pilates Flow.

Pilates in Erlangen

Du suchst Pilates Unterricht in deiner Nähe? Dann bist du bei JOHN REED in Erlangen genau richtig. Angeleitet von den besten Trainern der Stadt kannst du hier deinen kompletten Körper mit klassischem Pilates oder der modernen Variante, Pilates Flow, in Form bringen. Im Anschluss wartet ein Wellnessbereich mit Whirlpools, Sauna und Dachterrasse auf dich und deine Entspannungs-Skills.

Pilates in Duisburg

Starker Core? Kannst du haben. Besuche einfach unsere Pilates Kurse in unserem Club Duisburg Rathaus und definiere mit klassischem Pilates- oder Pilates Flow Unterricht in 50-minütigen Trainingseinheiten deinen Körper neu. Danach kannst du im Wellnessbereich abtauchen: Swimmingpool, Whirlpools, Relax Lounge, Sauna und mehr warten auf dich.

Die Vorteile von Pilates

Pilates ist ein effektives gelenkschonendes Ganzkörperworkout, das auf deine Körpermitte (Powerhouse) zielt, aber neben Rücken und Bauch deine gesamte Muskulatur trainiert. Das Ergebnis: definierte Muskeln und ein straffer Körper, mehr Flexibilität und eine starke Körperhaltung. Geeignet für alle Fitnesslevel, formt regelmäßiger Pilates Unterricht nicht nur einen schönen Körper, sondern gibt dir auch ein besseres Körpergefühl und hilft dir, Stress abzubauen.

Pilates zum Abnehmen

Pilates ist optimal, wenn du dein Gewicht dauerhaft reduzieren willst. Einerseits, weil du während des Workouts Kalorien verbrennst. Andererseits, weil du dir durch regelmäßiges Training stärkere Muskeln und mehr Körperflexibilität erarbeitest, was nicht nur deinen Stoffwechsel ankurbelt, sondern auch bei jeder Bewegung mehr Energie verbraucht als ein untrainierter Körper. Regelmäßiger Pilates Unterricht kombiniert mit Cardio Einheiten, einem gesunden Lebensstil und bewusster Ernährung bringt dich langfristig und nachhaltig an dein Trainingsziel. Vorausgesetzt, du bleibst konsequent.

 

Was ist Pilates?

Pilates, 1920 von Joseph Pilates entwickelt, ist ein ganzheitliches Training. Es kombiniert kontrollierte Bewegungen mit Atemtechniken, um die Körperkernmuskulatur zu stärken, die Flexibilität zu verbessern und die Körperhaltung zu korrigieren. Es geht darum, den Körper ins Gleichgewicht zu bringen, indem das Powerhouse, das ist der Bereich von Brust bis Becken, gestärkt wird. Mit regelmäßigen Pilates Stunden förderst du nicht nur deine körperliche Fitness, sondern auch dein mentales Wohlbefinden.

Wie oft sollte man Pilates praktizieren?

Die Häufigkeit, mit der du Pilates machen solltest, hängt von deinem Fitnesslevel und deinen individuellen Zielen ab.

Bist du Pilates Anfänger, starte zunächst ein- bis zweimal pro Woche, um dich mit den Bewegungen und Techniken vertraut zu machen. Mit zunehmender Erfahrung und Fitness kannst du dich locker auf zwei bis drei Trainingseinheiten pro Woche steigern.

Das Wichtigste ist die Konsistenz. Selbst wenn es nur einmal pro Woche ist, kann regelmäßiges Pilates Training positive Veränderungen bringen. Wichtig: Höre auf deinen Körper und plane ausreichend Erholungsphasen ein. So bleibst du langfristig motiviert und vermeidest Überlastung oder gar Verletzungen.

John Reed Fitnessstudio Wien Reformer Pilates Fitnesskurs
John Reed Fitnessstudio Wien Sportlerin macht Pilatesübungen

Pilates vs. Yoga: Was ist der Unterschied?

Pilates und Yoga sind ganzheitliche Trainingsmethoden, die Körper und Geist stärken, aber unterschiedlichen Schwerpunkte haben. Pilates konzentriert sich auf den Muskelaufbau, insbesondere die Kernmuskulatur, um die Körperhaltung zu verbessern und die Stabilität zu erhöhen. Es basiert auf kontrollierten Bewegungen, die auf Matten oder speziellen Geräten durchgeführt werden. Yoga dagegen betont Flexibilität, Atmung und spirituelle Aspekte durch verschiedene Haltungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama) und Meditation. Während Pilates die Muskeln stärkt, zielt Yogaunterricht darauf ab, Körper und Geist in Einklang zu bringen und Stress abzubauen. Die Ausnahme: Power- und Bikram Yoga betonen eher den körperlichen Aspekt und sind weniger spirituell als die klassischen Yogastile. Dafür werden reichlich Kalorien verbrannt.

readyforthis?

Erlebe jetzt die Vorteile von Yoga und Pilates bei JOHN REED.